Angebote zu "Vogel" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Für Hund und Katz ist auch noch Platz
9,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

"Hopp und los, die Welt ist schön, die Welt ist groß!" Eine Reise auf dem Hexenbesen ist lustig, vor allem, wenn noch Platz ist für Hund und Katz und Frosch und Vogel. Doch auch für Hexen ist das Leben voller Gefahren. Besonders wenn die Hexe einem gefräßigen Drachen vor die Füße fällt. Da ist es gut, wenn man Freunde hat, die einem aus der Patsche helfen ..."Der witzig gereimte, eingängige Text und die wunderbaren Zeichnungen machen diese Geschichte über wahre Freundschaft zu einem Vorlesevergnügen, an dem Eltern genauso viel Spaß haben wie ihre Kinder." Süddeutsche ZeitungAxel Scheffler, geboren 1957 in Hamburg, Grafikstudium an der Bath Acadamy of Art in England, lebt als Illustrator mit seiner Familie in London. Er veröffentlichte zahlreiche Buchillustrationen, hauptsächlich für Kinder, zeichnet aber auch für Zeitungen und Zeitschriften und gehört heute zu den national und international bedeutendstem Kinderbuchillustratoren.Julia Donaldson, geb. 1948 in London, arbeitete als Lektorin, Journalistin und Lehrerin. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin mit ihrer Familie in Glasgow.Mirjam Pressler wurde 1940 in Darmstadt geboren. Sie studierte an der Akademie für bildende Künste in Frankfurt a. M. und arbeitete danach in verschiedenen Berufen, u. a. in einem Kibbuz in Israel. Seit 1979 schreibt sie Kinder- und Jugendbücher, für die sie ebenso wie für ihre zahlreichen Übersetzungen vielfach ausgezeichnet wurde, u. a. mehrfach mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis und 2008 mit dem Jane Scatcherd-Preis für ihre Übersetzungen aus dem Hebräischen. Sie lebt auf einem Dorf unweit von München.

Anbieter: myToys
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Eine Wiener Romanze - David Vogel
0,33 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Ein Jahrhundertfund – »Dieser Roman ist ein Wunder.« Maariv Zu pikant, um gedruckt zu werden – das war »Eine Wiener Romanze«, bis der Roman 100 Jahre nach seiner Niederschrift auf den Rückseiten eines unverfänglichen Manuskripts entdeckt wurde. Er erzählt die Geschichte des Michael Rost, der im Wien vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs sein Glück sucht. Der junge Müßiggänger verkehrt mit Anarchisten, Aristokraten und leichten Mädchen. Er liebt den Duft der Kastanien und seine Zimmerwirtin. Als er eine Affäre mit ihrer 16-jährigen Tochter beginnt, gerät er an den Rand des Untergangs. Im Wien der Vorkriegszeit will er sein Glück machen: Michael Rost, 18 Jahre jung, mittellos, jüdisch, ein Müßiggänger und Flaneur. Als er sich bei einer wohlhabenden Familie einmietet, wird er von der Dame des Hauses verführt und beginnt eine Affäre mit ihrer 16-jährigen Tochter – eine Dreiecksbeziehung, die die Familie bedroht und Rost an den Rand des Untergangs bringt. Viele Jahre später lebt er in Paris und erinnert sich an seine Jugend. Noch immer ist er heimatlos. »Eine Wiener Romanze« ist ein erstaunlich junges und modernes Buch, es schildert Jugendwahn, Urbanisierung, Religionslosigkeit, Einsamkeit und freie Liebe und das alles vor dem Hintergrund einer bröckelnden Donaumonarchie. David Vogel ist ein Schriftsteller vom Rang eines Schnitzler, Werfel oder Joseph Roth. Sein Roman erzählt eine aufregende Lolita- und Dreiecksgeschichte von schönster Traurigkeit und Poesie. Zugleich zeichnet er das schillernde Porträt einer untergegangenen Welt. „Rund hundert Jahre nach seiner Entstehung, vermutlich im zweiten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts, und nach rund fünfzigjähriger Lagerung im Literaturarchiv, wurde das Buchstabenmeer eines ganzen Jugendromans entdeckt, eine Art Zeitkapsel aus dem Westeuropa des beginnenden 20. Jahrhunderts und eine biografische Fundgrube über das Leben des jungen Vogel in der Stadt Wien.“ Aus dem Nachwort von Lilach Netanel „Ein faszinierender und bedeutender hebräischer Text.“ Haaretz

Anbieter: reBuy
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Piggeldy und Frederick & die wirklich wichtigen...
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Wo fängt der Himmel an? Was ist Unkraut? Und warum kann man Seelen nicht anfassen? Geduldig, kompetent und unschlagbar komisch erklärt Frederick seinem kleinen Bruder Piggeldy die Welt und den Hörern gleich mit. Gemeinsam laden die Schweinebrüder Klein und Groß zum kultverdächtigen Deichspaziergang ein.Aus dem Inhalt:CD "Zwischen Himmel und Acker"Unkraut - Dressur - Dach - Seele - Wanderdüne - Stuhl - Esel - Klavier - Mode - Jahrmarkt - Ostern - Saurier - Tiere im Winter - Vogel - Vogelscheuche - Drachen - Verbot - TeilenCD "Von Schwein zu Schwein"- Fantasie - Sommer - Winter - Abendrot - Regen - Weg - Moor - Schaf - Königsstuhl - Herbst - AufräumenElke Loewe wurde 1940 in Celle geboren. Die Schriftstellerin und gelernte Fotografin veröffentlichte zahlreiche Krimis und historischen Romane. Sie lebt heute in Hüll an der Niederelbe.Dieter Loewe, geboren1930, studierte an der HfbK in Hamburg mit Schwerpunkt freie Malerei und Trickfilm. Nach dem Studium arbeitete er für aktuelle Fernsehproduktionen (u.a. Panorama, Fernsehlotterie) und produzierte eigene Zeichentrickserien beim damaligen NWDR für "Sandmännchen". 1971 entwickelten Elke Loewe (Text) und Dieter Loewe (Zeichnungen) die Serie "Piggeldy und Frederick" und produzierten bis 1996 150 Filme ů drei Minuten mit den beiden Schweinchen. 1995 zeichnete Dieter Loewe für den Ravensburger Verlag ein erstes Bilderbuch mit Piggeldy und Frederick.Nach dem Tod von Dieter Loewe 1998 gestaltete Elke Loewe aus dem Nachlass der Filmzeichnungen weitere Piggeldy und Frederick-Bücher für Ravensburg und Rowohlt.

Anbieter: myToys
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Eine Wiener Romanze - David Vogel
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Ein Jahrhundertfund – »Dieser Roman ist ein Wunder.« Maariv Zu pikant, um gedruckt zu werden – das war »Eine Wiener Romanze«, bis der Roman 100 Jahre nach seiner Niederschrift auf den Rückseiten eines unverfänglichen Manuskripts entdeckt wurde. Er erzählt die Geschichte des Michael Rost, der im Wien vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs sein Glück sucht. Der junge Müßiggänger verkehrt mit Anarchisten, Aristokraten und leichten Mädchen. Er liebt den Duft der Kastanien und seine Zimmerwirtin. Als er eine Affäre mit ihrer 16-jährigen Tochter beginnt, gerät er an den Rand des Untergangs. Im Wien der Vorkriegszeit will er sein Glück machen: Michael Rost, 18 Jahre jung, mittellos, jüdisch, ein Müßiggänger und Flaneur. Als er sich bei einer wohlhabenden Familie einmietet, wird er von der Dame des Hauses verführt und beginnt eine Affäre mit ihrer 16-jährigen Tochter – eine Dreiecksbeziehung, die die Familie bedroht und Rost an den Rand des Untergangs bringt. Viele Jahre später lebt er in Paris und erinnert sich an seine Jugend. Noch immer ist er heimatlos. »Eine Wiener Romanze« ist ein erstaunlich junges und modernes Buch, es schildert Jugendwahn, Urbanisierung, Religionslosigkeit, Einsamkeit und freie Liebe und das alles vor dem Hintergrund einer bröckelnden Donaumonarchie. David Vogel ist ein Schriftsteller vom Rang eines Schnitzler, Werfel oder Joseph Roth. Sein Roman erzählt eine aufregende Lolita- und Dreiecksgeschichte von schönster Traurigkeit und Poesie. Zugleich zeichnet er das schillernde Porträt einer untergegangenen Welt. „Rund hundert Jahre nach seiner Entstehung, vermutlich im zweiten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts, und nach rund fünfzigjähriger Lagerung im Literaturarchiv, wurde das Buchstabenmeer eines ganzen Jugendromans entdeckt, eine Art Zeitkapsel aus dem Westeuropa des beginnenden 20. Jahrhunderts und eine biografische Fundgrube über das Leben des jungen Vogel in der Stadt Wien.“ Aus dem Nachwort von Lilach Netanel „Ein faszinierender und bedeutender hebräischer Text.“ Haaretz

Anbieter: reBuy
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Der freie Vogel fliegt 02
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Jedes junge Mädchen kann in den Figuren in dieser Geschichte sich selbst wiederfinden." - Satonaka Machiko, berühmte japanische Mangaka, über "Der freie Vogel fliegt" Es war einst ein junges Mädchen, das war so gewöhnlich, dass es einem in einer Menschenmenge niemals auffallen würde, sein Name war Lin Xiaolu. Sie fürchtete sich davor, mit anderen Menschen Umgang zu haben, deshalb errichtete sie um sich herum eine imaginäre kleine Welt, und baute darum herum als Schutz eine imaginäre Verteidigungsmauer, darin versteckte sie sich und spähe verstohlen in die Welt da draussen hinaus, nichts hätte sie dazu bringen können, ihre Festung zu verlassen. Aber weil sie insgeheim für einen Jungen an ihrer Schule schwärmte, ungemein in ihn verknallt war, wagte sie schliesslich einen Schritt in die reale Welt hinein. Ihre Verteidigungsmauer stürzte dabei in sich zusammen, ohne dass sie etwas gemerkt hätte. Sie verfolgte den Jungen heimlich, und er führte sie zu einem seltsamen kleinen Laden, dort lernte sie einen vielgereisten schrulligen Ladenbesitzer kennen. Sie wurde von einer als ungezogene Rowdies und Schulschwänzer berüchtigten Clique von Mitschüler geohrfeigt: eine Schülerin, vor der sie sich gefürchtet hatte, wurde zu ihrer Sitznachbarin - und später besten Freundin -, und sie erfuhr unerwartet von deren aller Lebensgeschichten. Die Welt da draussen ist also schliesslich doch nicht so übel, oder? Über die Reihe Der freie Vogel fliegt Jidi und Ageng gehören in China zu den wichtigsten Comic-Künstlerinnen ihrer Generation. Für die Reihe Dianjiao zhangwang, die unter dem Titel "Der freie Vogel fliegt" ab 2018 bei Chinabooks.ch in einer Übersetzung von Martina Hasse in deutscher Sprache erscheint, spannen die beiden im Team zusammen: Jidi als Szenaristin, von Ageng stammen die Bilder. In Der freie Vogel fliegt erzählt Jidi über die zentrale Figur in der Geschichte, ihr fiktives Alter Ego der Lin Xiaolu, eine semi-autobiographische Geschichte über das Heranwachsen einer Gruppe von Jugendlichen in der westchinesischen Stadt Chengdu in den 90er Jahren. Die Reihe hat in China, Japan und Korea die wichtigsten Auszeichnungen im Bereich Comic/Graphic Novel erhalten, u.a. den Japan International Manga Award, den ICC Comic Award aus Südkorea und den China Animation & Comic Competition Golden Dragon Award. Sehr realistisch erfährt man in der Reihe von den seelischen Nöten und Sorgen chinesischer Heranwachsender. Die Autorinnen greifen auch schwierige Themen auf, wie Aufwachsen als Scheidungskind, Mobbing in der Schule, massiver Schuldruck und Prüfungsstress, die manchmal in Suiziden enden, die Entfremdung zwischen den Jugendlichen und den Erwachsenen, in der chinesischen Gesellschaft tabuisierte frühe Liebesbeziehungen zwischen Jugendlichen, der erste grosse Liebeskummer, heimliche Abtreibungen. Trotz der Schwere mancher Themen spürt man die Lebenslust und den Lebenshunger der Jugendlichen. Lin Xiaolu sammelt Lebenserfahrungen und entwickelt sich im Verlauf der Geschichte von einer Aussenseiterin und grauen Maus zu einer reifen Persönlichkeit, die ihr Leben selbst in die Hand nimmt. Die bei Chinabooks erscheinende Ausgabe ist zweisprachig Deutsch-Chinesisch und enthält am Ende des Buches detaillierte Vokabellisten, damit eignet sich die Reihe auch hervorragend als Lektüre für fortgeschrittene Chinesischlerner.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Der freie Vogel fliegt 02
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

"Jedes junge Mädchen kann in den Figuren in dieser Geschichte sich selbst wiederfinden." - Satonaka Machiko, berühmte japanische Mangaka, über "Der freie Vogel fliegt" Es war einst ein junges Mädchen, das war so gewöhnlich, dass es einem in einer Menschenmenge niemals auffallen würde, sein Name war Lin Xiaolu. Sie fürchtete sich davor, mit anderen Menschen Umgang zu haben, deshalb errichtete sie um sich herum eine imaginäre kleine Welt, und baute darum herum als Schutz eine imaginäre Verteidigungsmauer, darin versteckte sie sich und spähe verstohlen in die Welt da draussen hinaus, nichts hätte sie dazu bringen können, ihre Festung zu verlassen. Aber weil sie insgeheim für einen Jungen an ihrer Schule schwärmte, ungemein in ihn verknallt war, wagte sie schliesslich einen Schritt in die reale Welt hinein. Ihre Verteidigungsmauer stürzte dabei in sich zusammen, ohne dass sie etwas gemerkt hätte. Sie verfolgte den Jungen heimlich, und er führte sie zu einem seltsamen kleinen Laden, dort lernte sie einen vielgereisten schrulligen Ladenbesitzer kennen. Sie wurde von einer als ungezogene Rowdies und Schulschwänzer berüchtigten Clique von Mitschüler geohrfeigt: eine Schülerin, vor der sie sich gefürchtet hatte, wurde zu ihrer Sitznachbarin - und später besten Freundin -, und sie erfuhr unerwartet von deren aller Lebensgeschichten. Die Welt da draussen ist also schliesslich doch nicht so übel, oder? Über die Reihe Der freie Vogel fliegt Jidi und Ageng gehören in China zu den wichtigsten Comic-Künstlerinnen ihrer Generation. Für die Reihe Dianjiao zhangwang, die unter dem Titel "Der freie Vogel fliegt" ab 2018 bei Chinabooks.ch in einer Übersetzung von Martina Hasse in deutscher Sprache erscheint, spannen die beiden im Team zusammen: Jidi als Szenaristin, von Ageng stammen die Bilder. In Der freie Vogel fliegt erzählt Jidi über die zentrale Figur in der Geschichte, ihr fiktives Alter Ego der Lin Xiaolu, eine semi-autobiographische Geschichte über das Heranwachsen einer Gruppe von Jugendlichen in der westchinesischen Stadt Chengdu in den 90er Jahren. Die Reihe hat in China, Japan und Korea die wichtigsten Auszeichnungen im Bereich Comic/Graphic Novel erhalten, u.a. den Japan International Manga Award, den ICC Comic Award aus Südkorea und den China Animation & Comic Competition Golden Dragon Award. Sehr realistisch erfährt man in der Reihe von den seelischen Nöten und Sorgen chinesischer Heranwachsender. Die Autorinnen greifen auch schwierige Themen auf, wie Aufwachsen als Scheidungskind, Mobbing in der Schule, massiver Schuldruck und Prüfungsstress, die manchmal in Suiziden enden, die Entfremdung zwischen den Jugendlichen und den Erwachsenen, in der chinesischen Gesellschaft tabuisierte frühe Liebesbeziehungen zwischen Jugendlichen, der erste grosse Liebeskummer, heimliche Abtreibungen. Trotz der Schwere mancher Themen spürt man die Lebenslust und den Lebenshunger der Jugendlichen. Lin Xiaolu sammelt Lebenserfahrungen und entwickelt sich im Verlauf der Geschichte von einer Aussenseiterin und grauen Maus zu einer reifen Persönlichkeit, die ihr Leben selbst in die Hand nimmt. Die bei Chinabooks erscheinende Ausgabe ist zweisprachig Deutsch-Chinesisch und enthält am Ende des Buches detaillierte Vokabellisten, damit eignet sich die Reihe auch hervorragend als Lektüre für fortgeschrittene Chinesischlerner.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Eine Wiener Romanze
11,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Jahrhundertfund - "Dieser Roman ist ein Wunder." MaarivZu pikant, um gedruckt zu werden - das war "Eine Wiener Romanze", bisder Roman 100 Jahre nach seiner Niederschrift auf den Rückseiten eines unverfänglichen Manuskripts entdeckt wurde. Er erzählt die Geschichte des Michael Rost, der im Wien vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs sein Glück sucht. Der junge Müßiggänger verkehrt mit Anarchisten, Aristokraten und leichten Mädchen. Er liebt den Duft der Kastanien und seine Zimmerwirtin. Als er eine Affäre mit ihrer 16-jährigen Tochter beginnt, gerät er an den Rand des Untergangs.Im Wien der Vorkriegszeit will er sein Glück machen: Michael Rost, 18 Jahre jung, mittellos, jüdisch, ein Müßiggänger und Flaneur. Als er sich bei einer wohlhabendenFamilie einmietet, wird er von der Dame des Hauses verführt und beginnt eine Affäre mit ihrer 16-jährigen Tochter - eine Dreiecksbeziehung, die die Familie bedrohtund Rost an den Rand des Untergangs bringt. Viele Jahre später lebt er in Paris und erinnert sich an seine Jugend. Noch immer ist er heimatlos. "Eine Wiener Romanze" ist ein erstaunlich junges und modernes Buch, es schildert Jugendwahn, Urbanisierung, Religionslosigkeit, Einsamkeit und freie Liebe und das allesvor dem Hintergrund einer bröckelnden Donaumonarchie.David Vogel ist ein Schriftsteller vom Rang eines Schnitzler, Werfeloder Joseph Roth. Sein Roman erzählt eine aufregende Lolita- und Dreiecksgeschichte von schönster Traurigkeit und Poesie. Zugleich zeichnet er das schillernde Porträt einer untergegangenen Welt."Rund hundert Jahre nach seiner Entstehung, vermutlich im zweiten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts, und nach rund fünfzigjähriger Lagerung im Literaturarchiv, wurde das Buchstabenmeer eines ganzen Jugendromans entdeckt, eine Art Zeitkapsel aus dem Westeuropa des beginnenden 20. Jahrhunderts und eine biografische Fundgrube über das Leben des jungen Vogel in der Stadt Wien." Aus dem Nachwort von Lilach Netanel"Ein faszinierender und bedeutender hebräischer Text." Haaretz

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Eine Wiener Romanze
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Jahrhundertfund - "Dieser Roman ist ein Wunder." MaarivZu pikant, um gedruckt zu werden - das war "Eine Wiener Romanze", bisder Roman 100 Jahre nach seiner Niederschrift auf den Rückseiten eines unverfänglichen Manuskripts entdeckt wurde. Er erzählt die Geschichte des Michael Rost, der im Wien vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs sein Glück sucht. Der junge Müßiggänger verkehrt mit Anarchisten, Aristokraten und leichten Mädchen. Er liebt den Duft der Kastanien und seine Zimmerwirtin. Als er eine Affäre mit ihrer 16-jährigen Tochter beginnt, gerät er an den Rand des Untergangs.Im Wien der Vorkriegszeit will er sein Glück machen: Michael Rost, 18 Jahre jung, mittellos, jüdisch, ein Müßiggänger und Flaneur. Als er sich bei einer wohlhabendenFamilie einmietet, wird er von der Dame des Hauses verführt und beginnt eine Affäre mit ihrer 16-jährigen Tochter - eine Dreiecksbeziehung, die die Familie bedrohtund Rost an den Rand des Untergangs bringt. Viele Jahre später lebt er in Paris und erinnert sich an seine Jugend. Noch immer ist er heimatlos. "Eine Wiener Romanze" ist ein erstaunlich junges und modernes Buch, es schildert Jugendwahn, Urbanisierung, Religionslosigkeit, Einsamkeit und freie Liebe und das allesvor dem Hintergrund einer bröckelnden Donaumonarchie.David Vogel ist ein Schriftsteller vom Rang eines Schnitzler, Werfeloder Joseph Roth. Sein Roman erzählt eine aufregende Lolita- und Dreiecksgeschichte von schönster Traurigkeit und Poesie. Zugleich zeichnet er das schillernde Porträt einer untergegangenen Welt."Rund hundert Jahre nach seiner Entstehung, vermutlich im zweiten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts, und nach rund fünfzigjähriger Lagerung im Literaturarchiv, wurde das Buchstabenmeer eines ganzen Jugendromans entdeckt, eine Art Zeitkapsel aus dem Westeuropa des beginnenden 20. Jahrhunderts und eine biografische Fundgrube über das Leben des jungen Vogel in der Stadt Wien." Aus dem Nachwort von Lilach Netanel"Ein faszinierender und bedeutender hebräischer Text." Haaretz

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Tierärztin Dr. Mertens - Staffel 1-5 DVD-Box
82,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Staffel 1:Susanne Mertens ist als Tochter des Leipziger Zoodirektors mit den dort lebenden Tieren aufgewachsen. Als Zootierärztin hat sie ihren Traumberuf zwar gefunden, auf die Ausübung ihrer Profession nach der Heirat mit Klaus Mertens und der Geburt ihres Sohnes Jonas jedoch erst einmal verzichtet. Als Zootierarzt Dr. Vogel ihr eine freie Assistenzstelle als Tierärztin anbietet, ist Susanne begeistert - Klaus ist es weniger. Erst als Susannes Mutter Charlotte ihrer Tochter den Rücken stärkt, gibt er sich geschlagen. Der Berufsalltag konfrontiert Susanne nicht nur mit fachlichen Herausforderungen: Immer wieder liegt sie im Clinch mit Dr. Fährmann, dem neuen Zoodirektor. In punkto Familienleben muss sie schmerzlich feststellen, dass sie sich auf ihren Mann immer weniger verlassen kann. Eines Tages lernt sie Christoph Lentz, den Vater von Jonas Freundin Rebecca, kennen. Der sympathische Kinderarzt wird für sie zu einem sachkundigen Berater und ist auch sonst immer da, wenn es brenzlig wird...Episoden:01 Adoptivmutter gesucht02 Alarm im Zoo03 Der neue Mann04 Ein Krokodil im Handgepäck05 Die Unzertrennlichen06 Die Löwenmutter07 Angst um Voi Nam08 Nashornhochzeit09 Pirat der Lüfte10 Abschied von einem Freund11 Die Erbschaft12 Das boxende Känguruh13 Eine Niere für Nero-> Staffel 2:Dr. Susanne Mertens ist glücklich mit ihrem Job als Tierärztin im Leipziger Zoo. Brenzlige Situationen mit ihren Schützlingen meistert sie souverän. Doch es stehen große Veränderungen an. Zoodirektor Dr. Fährmann hat ehrgeizige Pläne für einen "Zoo der Zukunft": Die größte Tropenhalle der Welt soll in Leipzig gebaut werden, ein Millionenprojekt. Mit Fährmanns Methoden ist Susanne nicht immer einverstanden, so dass es häufig zu Meinungsverschiedenheiten kommt.Auch in Susannes Privatleben läuft nicht alles rund. Gerade hat sich die Patchwork-Familie, die aus Susanne, ihrem Sohn Jonas, ihrem neuen Lebensgefährten, dem Kinderarzt Christoph Lenz, und dessen Tochter Rebecca besteht, im neuen Haus eingelebt, da kehrt Christophs Ex-Frau Viola unverhofft aus den USA zurück nach Leipzig und will sich auch noch bei ihnen einquartieren.Episoden:14 Leichtsinn15 Gefährliche Nachbarn16 Der Kuss des Krokodils17 Wahre Liebe18 Das Haifischbecken19 Mutterliebe20 Der große Knall21 Unglaubliche Begegnung22 Auf Leben und Tod23 Licht und Schatten24 Der Besucher25 Schwarze Tage26 Der verlorene Sohn-> Staffel 3:Zootierärztin Dr. Susanne Mertens (Elisabeth Lanz) und ihr Lebensgefährte, der Kinderarzt Dr. Christoph Lentz (Sven Martinek), müssen sich verschiedenen spannenden Herausforderungen im Berufsalltag stellen. Tierpflegerin Annett (Anna Bertheau) kündigt, weil sie ein Studium beginnt. Als neue Tierarzt-Assistentin wird Nicole Sommer (Jenny Elvers-Elbertzhagen) eingestellt, die mit ihrer ehrgeizigen Art für Unfrieden sorgt und sogar Tiere in Gefahr bringt. Auch privat müssen Susanne und Christoph schwierige Situationen meistern. Da sich der Wunsch nach einem gemeinsamen Kind nicht erfüllt, denken die beiden über eine Adoption nach. Sie schmieden Heiratspläne, um bessere Chancen auf ein Adoptivkind zu haben. Schließlich kommt Pflegekind Luisa unverhofft zu ihnen.Episoden:27 Nachwuchssorgen28 Große Erwartung29 Alt und Jung30 Sorgenkinder31 Vater und Sohn32 Bärenjagd33 Der Sturz des Königs34 Die Arche Noah35 Das Geschenk36 Am seidenen Faden37 Über den Wolken38 Polterabend39 Vor der Hochzeit-> Staffel 4:Zootierärztin Dr. Susanne Mertens kehrt nach einer langen und schweren Krankheit voller Tatendrang zurück nach Hause und an ihren Arbeitsplatz,den Leipziger Zoo. Ihr medizinischer Alleingang bei der Behandlung einer trächtigen Zebrastute führt jedoch zum Zerwürfnis mit Zoodirektor Dr. Fährmann. Er droht ihr sogar mit Kündigung. Susannes Eltern müssen ebenfalls Rückschläge hinnehmen. Ihr Vater, Prof. Georg Baumgart bekommt nicht, wie erhofft, die vakante Kuratorenstelle im Zoo. Sie geht an den selbstbewussten Frauenschwarm Dr. Tom Berkhoff. Susannes Mutter Charlotte hat ihr Studium an der Kunsthochschule abgeschlossen, findet nun aber keine Galerie, die ihre Bilder ausstellen will. Susanne braucht nach der schwierigen Zeit eine neue Aufgabe. Sie beginnt neben ihrer Arbeit ein Aufbaustudium in Ornithologie - was ihr Leben komplett durcheinander bringen wird.Episoden40 Der Mann mit dem Papagei41 Neue Wege42 Auf Risiko43 Überm Abgrund44 Am Scheideweg45 Eine Frage des Vertrauens46 Auf Abwegen47 Zwischen allen Stühlen48 Was zusammen gehört49 Falscher Verdacht50 Die Entscheidung51 Harte Schale, weicher Kern52 Blinder Alarm-> Staffel 5:Im Zoo muss Susanne die kommissarische Leitung übernehmen, nachdem Zoodirektor Dr. Fährmann bei einem Autounfall in Afrika tödlich verunglückte. Als sich ein neuer Direktor findet, stellt dieser charismatische Dr. Blum eine echte Herausforderung für die gesamte Zoobelegschaft dar. Mit sehr fragwürdigen Methoden leitet er das Unternehmen, was oft sehr nachteilig für das Betriebsklima ist. Auch bringt er Susannes Vater dazu, seine Kuratorenstelle wieder aufzugeben. Die Tierärztin widersetzt sich mehrfach den Weisungen ihres neuen Chefs, da sie nach wie vor das Tierwohl an erster Stelle sieht und nicht die Publicity. Trotz Susannes überzeugender Argumente ist Dr. Blum nicht bereit, seinen Führungsstil zu ändern, zudem verheimlicht der "so starke" Mann allen seine Multiple Sklerose Erkrankung, die ihn immer wieder in seine persönlichen Schranken weist, er dies aber nicht zeigen will.Episoden53 Gegenwind54 Die Rückkehr55 Mit offenem Visier56 Schluckbeschwerden57 Umzugschaos58 Zuviel von allem59 Ungebetene Gäste60 Die Realistin61 Die zweite Chance62 Ein neuer Anfang63 Klare Worte64 Nicht spurlos65 In die Freiheit

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot